Kunstturnen Knaben
Turnverein Wädenswil

Geschlossene Turnhallen 

Alle habe sich gefreut. Die Turner und die Leiter! Der Turnverein Wädenswil hat vom Schweizerischen Turnverband (STV) grünes Licht bekommen, dass nach der langen Corona-Pause ab 11. Mai das Vereinstraining wieder aufgenommen werden kann. Der STV hat in kürzester Zeit  ein Konzept geschrieben, wie ein Training unter den nötigen Corona-Schutzvorkehrungen auszusehen hat. Dieses Konzept ist vom BAG (Bundesamt für Gesundheit) angenommen worden.

Nie hätte der TVW damit gerechnet, dass die Bildungsstadt Wädenswil den Vereinen den Zutritt zu den Turnhallen verwehren könnte. Nun ist dies aber leider geschehen. Der TVW ist in Diskussion mit der Stadt. Ein bisschen Hoffnung bleibt. Bis auf weiteres heisst dies Hometraining oder Gamen oder Spazieren oder Solo-Fangis rund ums Haus!

glücklich, wer zu Hause ein Trampolin hat


Notlösung Fabrikhalle




STV-Kaderqualifikationen 2020

Herzliche Gratulation unseren Kaderturnern

Ende Dezember hat der Schweizerische Turnverband die Qualifikationen in die Schweizerischen Kunstturnkader 2020 bekanntgegeben. Aus unserem Verein werden die gleichen fünf Turner wie 2019 einem Kader angehören.

Nachwuchskader
Janic Fässler, Jg. 07
Quinn Müller, Jg. 07
Carlo Riesco, Jg. 06

Erweitertes Nationalkader
Tim Randegger, Jg. 2000
Dominic Tamsel, Jg. 2000


Kunstturnen fasziniert

Das Ziel des Kunstturnens, kunstvoll zu turnen, ist gar nicht so einfach. Es braucht unzählige Trainingsstunden, eine grosse Portion Eigenmotivation und die Bereitschaft zu leiden für Kraft, Beweglichkeit, Schnelligkeit und Koordination. Turnen kann jeder, aber KUNST_TURNEN ist definitiv viel mehr!

Kunstturnen ist sehr vielfältig.
Stützen, hangen, schwingen, springen, rollen, drehen, rennen!

Trainiert werden die sechs Geräte
 

Boden
Pferdpauschen
Ringe
Sprung
Barren
Reck